Was kann man schönes am Freundinnen Tag unternehmen? 3 Ideen

Ich bin sehr dankbar, dass ich eine so wunderbare Gruppe von Freundinnen hier in meinem Umfeld habe.

Wir befinden uns alle in einem ähnlichen Lebensabschnitt, haben viel gemeinsam, sind aber auch ganz anders und haben immer eine gute Zeit zusammen. Wir haben in den letzten Jahren mit unseren Freunden große Strandausflüge gemacht und das sind immer so tolle Zeiten, um sich auf einer tieferen Ebene wirklich kennenzulernen. Manchmal gehen wir einfach nur zum Abendessen oder manchmal treffen wir uns bei jemandem zu Hause zum Essen und gemütlichen zusammen sitzen. Ganz anonym unterwegs sind wir auch beim Men Strip in der deutschen Hauptstadt. Und egal, wie arbeitsreich der Tag war oder wie müde einer von uns ist, wir sind immer froh, uns zu treffen und uns zu unterhalten, wenn wir diese Abende geplant haben.

Also, wenn du bereits in einer engen Freundinnen-Gruppe bist ODER wenn du versuchst, neue Freunde zu finden: hier sind ein paar Ideen für lustige Mädchenabende und Tipps und Tricks, wie du diese noch besser gestalten kannst.

  • 3 Ideen für Abende mit der Freundin

1. Eine Bingo-Nacht

Jeder liebt es, Bingo zu spielen – es ist ein einfaches Spiel, bei dem das Ergebnis auf dem Zufall beruht. Es gibt nichts, was jemandem einen bestimmten „Vorteil“ beim Spielen gibt – du wirst entweder gewinnen oder nicht. Und es ist dieser Zufallscharakter des Spiels, durch den es viel Spaß macht, in einer Gruppe zu spielen. Wenn du Leute dazu bringst, ihre Handys mitzubringen kannst du alle auf denselben Seiten anmelden und die gleichen Spiele zusammen ausprobieren.
Die meisten der großen Online-Bingo-Marken wie Costa, Tombola und Gala Bingo haben große Jackpot-Spiele am Abend, wenn viele Spieler online sind.

2. Backt etwas!

Die Herstellung von Pfeffergelee war sowohl informativ als auch einfach und schnell. Etwas zusammen zu machen macht meiner Meinung nach viel mehr Spaß, als sich beispielsweise nur etwas Essen liefern zu lassen. Man könnte auch zu Hause Plätzchen backen und diese dann mitbringen und untereinander tauschen. Das Problem bei einem Cookie-Austausch ist, dass niemand etwa 65 Cookies benötigt. Es ist zu viel! Ich liebe die Idee, die Rezepte zu teilen, aber es gibt immer zu viele Kekse! Es würde Spaß machen, abwechselnd Kekse zu backen, besonders wenn du deinen Freunden ein bestimmtes Rezept beibringst. Das wiederum macht unglaublich viel Spaß und generiert eine perfekte Menge an Kekse für die Vielzahl an Mädels.

3. Podcasts hören

musik

Jeder muss sich einen bestimmten Podcast anhören und dann trifft man sich und diskutiert. Der Vorteil dabei ist, dass es fokussierte Konversationsthemen bietet, die man ansprechen kann, während man zusammen ist, aber trotzdem Zeit für ungezwungene Gespräche hat. Perfekt für einen Mädelsabend, bei dem oft die Gespräche eher zäh anlaufen.